Preisverleihung 2019 an Jubla Schweiz und BDKJ

Am 24. März fand in Luzern die Verleihung des Herbert Haag Preises für Freiheit in Theologie und Kirche statt. Abt Christian Meyer (Kloster Engelberg) und Pater Klaus Mertes (St. Blasien) hielten die Laudationes und die Festrede. Die junge Preisträgerinnen und Preisträger von Jungwacht Blauring Schweiz und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend gestalteten das fröhliche Fest mit. 300 Gäste feierten gemeinsam und genossen den Nachmittag bei strahlendem Frühlingswetter.

Fotos von der Eröffnung vor der Matthäuskirche (gestaltet von der Jubla St. Paul Luzern), von dem Festakt im Schweizerhof und vom Beisammensein.

Fotos: Vera Rüttimann
Copyright by Herbert-Haag-Stiftung

Eröffnungsrede, Laudationes, Urkundentexte, Dankesworte zum Herunterladen hier (PDF)

Bericht des BDKJ über die Preisverleihung: Ausgezeichnete Jugendverbandsarbeit – BDKJ erhält Herbert Haag Preis in Luzern

Bericht der Jubla über die Preisverleihung: In der Jubla findet Kirche dort statt, wo sich das Leben abspielt

Nachrichtenbeitrag im Innerschweizer Fernsehen (Tele 1) zur Preisverleihung

Artikel bei kath.ch zur Preisverleihung: Kirche kann stolz sein auf diese Kinder und Jugendlichen

Preisverleihung 2018

Preisverleihung 2018 am 11. März in Luzern.
Preisträger Volker Hesse und Andreas Knapp.

Wenn Sie die Maus über das Bild bewegen, können Sie mit einem Klick auf die entsprechenden Pfeile durch die gesamte Bildserie blättern.

Preisträger/innen und Anerkennungen

Die Herbert Haag Stiftung für Freiheit in der Kirche zeichnet periodisch Menschen aus, die sich für Freiheit und Menschlichkeit innerhalb der Kirche einsetzen.
> Preisträger/innen ab 2001: siehe unten
> Liste der früheren Preisträger/innen von 1985 bis 2000 (PDF)

Die Preisträger werden durch den Stiftungsrat bestimmt.
Der Preis soll ideell ermutigen und praktisch unterstützen. Er besteht deshalb aus einer Urkunde (früher Medaille von Inka Klinckhard) und einem Geldbetrag zur Förderung der Aktivitäten des Preisträgers/ der Preisträgerin.
Zudem spricht die Stiftung Anerkennungen aus an Personen, die bemerkenswerte Initiativen zu Freiheit in der Kirche ergriffen haben.
Hinweis: Nicht in jedem Jahr fand eine Preisverleihung statt.